Navigationshilfe

DES - Online Geschäftsbericht 2007

Verlauf:

EFV-Lage

ERTRAGS-, FINANZ - UND VERMÖGENSLAGE

Das Geschäftsjahr 2007 verlief für die Deutsche EuroShop positiv. Der aus dem Verkauf der beiden Shoppingcenter in Italien und Frankreich im Vorjahr resultierende Umsatzverlust konnte durch die im Oktober eröffnete Galeria Baltycka in Danzig sowie die konstanten Einnahmen der Bestandsobjekte mehr als ausgeglichen werden. Mit 95,8 Mio. € lagen die Umsatzerlöse des Konzerns um 3,1 % über dem Vorjahr (92,9 Mio. €). Das Konzernergebnis lag mit 94,2 Mio. € um 6,1 Mio. € unter dem Ergebnis des Vorjahres (100,3 Mio. €). Der Net Asset Value je Aktie stieg um rund 5,5 % von 25,53 € auf 26,91 €. Der Gewinn je Aktie lag bei 2,74 € (Vorjahr: 2,92 €).



Lesen Sie weiter: Ertragslage

Zurück zu: Geschäftsverlauf