Navigationshilfe

DES - Online Geschäftsbericht 2007

Eröffnung von Danzig und Richtfeste in Hameln und Passau

Ein ganz besonderes Event war für uns im Oktober 2007 die Eröffnung der Galeria Baltycka in Danzig, die wir gemeinsam mit von uns eingeladenen Finanzanalysten, Investoren und Geschäftspartnern gefeiert haben. Unser zweites Shoppingcenter in Polen beeindruckt durch eine äußerst aufwendig gestaltete Architektur mit starken Bezügen zur geografischen Lage Danzigs an der Ostsee und durch eine extrem große Produktauswahl bei insgesamt 200 Einzelhändlern auf einer Mietfläche von über 47.000 m². Das anteilige Investitionsvolumen der Deutsche EuroShop beträgt rd. 123 Mio. €. Im Einzugsgebiet des Centers leben etwa 1,1 Mio. Menschen.

Im Juli 2007 setzten die Bauleute die Richtkrone auf die Stadt-Galerie Hameln. Damit feierten wir die Fertigstellung des Rohbaus der neuen Einkaufsattraktion in zentraler Lage am Pferdemarkt. Die am 11. März 2008 eröffnete Stadt-Galerie bietet auf drei Ebenen Raum für 100 Fachgeschäfte. Die Mietfläche umfasst ca. 25.000 m², auf zwei Parkdecks stehen den Besuchern rd. 500 Parkplätze zur Verfügung. Das Einzugsgebiet umfasst ca. 400.000 Menschen, das anteilige Investitionsvolumen der Deutsche Euro- Shop beträgt rd. 82 Mio. €.

Im Oktober 2007 feierten wir das Richtfest der Stadt-Galerie Passau, die Eröffnung ist für den September 2008 geplant. Wir sind mehr als optimistisch, dass die Stadt-Galerie bis dahin voll vermietet sein wird, so wie es bisher bei allen Neueröffnungen der Deutsche EuroShop der Fall war. In der „Neuen Mitte“ der Passauer Innenstadt gehen die Bauarbeiten bereits ihrem Ende entgegen. Die Besucher werden hier von ca. 90 Mietern auf rd. 27.000 m² Mietfläche hinter einer künstlerisch gestalteten Fassade empfangen werden. Das anteilige Investitionsvolumen beläuft sich auf ca. 95 Mio. €. Im Einzugsgebiet, das bis nach Österreich hineinreicht, leben ca. 400.000 Menschen.



Lesen Sie weiter: Unsere Top-10-Mieter

Zurück zu: Erfolgsfaktor Standortauswahl