Navigationshilfe

DES - Online Geschäftsbericht 2007

Verlauf:

Komplexe Unikate

Komplexe Unikate

Mit einer Mietfläche von insgesamt 643.400 m², 1.660 Geschäften und einem Vermietungsstand von über 99 % besteht unser Portfolio aus 12 Shoppingcentern in Deutschland, zwei in Polen und jeweils einem in Österreich und Ungarn. Unser Investitionsschwerpunkt liegt mit 84 % klar in Deutschland.

Jedes unserer Center ist dabei in jeder Hinsicht ein hochkomplexes Unikat. Dies gilt sowohl für die Zusammenstellung der Mieter, die das Angebot der Innenstadt gezielt ergänzen und jedem Center seinen individuellen Charme geben, als auch für die individuelle Architektur, die von der historisierenden bis zur futuristischen Fassade variiert. Aber auch im Inneren stellen wir höchste Ansprüche an die Ausstattung: Dazu gehören hochwertige Materialien, eine perfekte Klimatechnik sowie innovative Wasserund Lichtinszenierungen.

Besonderen Wert legen wir auf eine sensible städtebauliche Einbindung unserer Objekte mit Rücksichtnahme auf örtliche Gegebenheiten, Besonderheiten und Interessen. Wir konzentrieren uns hierbei auf die Innenstädte, also die Orte, an denen schon seit eh und je der Einzelhandel stattfindet. Unsere innerstädtischen Center sind überwiegend direkt an die örtliche Fußgängerzone angeschlossen. Das Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt sowie das Rhein-Neckar- Zentrum vor den Toren Mannheims sind zudem zwei etablierte außerstädtische Standorte, die sich direkt an Autobahnausfahrten befinden und optimal mit dem Auto erreichbar sind.



Lesen Sie weiter: Shoppingcenter als flexibles Konzept mit Zukunft

Zurück zu: Rückblick